Blockflötenschule von Klangbunt

Hier geht es zu der Online-Blockflötenschule von Klangbunt (im Aufbau)


Zahnputz-Medley

Unterstützung beim Zähneputzen : )

Download
Zahnputz-Medley.MP3
MP3 Audio Datei 4.1 MB


Videos von Klangbunt

Franziska Näther von Klangbunt schreibt eigene Baby- und Kinderlieder, sowie Klanggeschichten. Hier eine erste Auswahl, mehr in unserem YouTube-Kanal

"Hände waschen ist sehr wichtig"


Ein neues Lied für Kinder zum richtigen Händewaschen. Text:

 

1.) Hände wachen ist sehr wichtig, darum machen wir es richtig:

Erstmal jede Menge Wasser,

Hände, Finger, nass und nasser.

2.) Tröpfchen Seife in die Hand,

schön verteilen bis zum Rand.

Hände reiben, Hände reiben,

die Bakterien ganz vertreiben.

 

3.) Nun kommt jeder Finger dran,

mit dem Daumen fangen wir an.

Zeige- Mittel-, Ring- und Kleiner,

alle Finger werden reiner.

 

4.) Finger ineinander stecken,

Seife soll in alle Ecken.

Die Handrücken auch bestreichen,

lässt den letzten Schmutz nun weichen.

 

5.) Jetzt die Hände noch abspülen,

bis sie keine Seife fühlen.

Hände noch ins Handtuch machen,

Finger trocken, Kinder lachen.


"Dem Elch ist kalt"

Ein neues Lied für Kinder zum lustigen Anziehen. Text:

 

Ref.: Es ist Winter und dem Elch, dem ist so kalt.

Er friert so und bibbert in dem großen Wald.

Er denkt ganz feste nach,

denkt hin und her: „Oh , ach,

was mach ich bloß, mir ist halt einfach kalt.“

 

1.) Er schaut seine Füße an,

mensch, da ist zu wenig dran!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meine Socken her

und zieh sie an, das ist nicht schwer.

 

2.) Er schaut seine Beine an,

mensch, da ist zu wenig dran!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meine Hose her

und zieh sie an, das ist nicht schwer.

3.) Er schaut seinen Körper an,

mensch, da ist zu wenig dran!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich mir mein T-Shirt her

und zieh es an, das ist nicht schwer.

 

4.) Er schaut seinen Körper an,

mensch, da ist zu wenig dran!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meinen Pulli her

und zieh ihn an, das ist nicht schwer.

 

5.) Er schaut seinen Körper an,

mensch, da ist zu wenig dran!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meine Jacke her

und zieh sie an, das ist nicht schwer.

 

6.) Aber stopp und auch mal halt,

mensch, der Hals ist auch noch kalt!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meinen Schal her

und zieh ihn an, das ist nicht schwer.

 

7.) Aber stopp und auch mal halt,

mensch, der Kopf ist auch noch kalt!

Wärmer wär‘ mir doch

ich hätt‘ was d‘rüber noch.

Da hol ich meine Mütze her

und zieh sie an, das ist nicht schwer.